Im Rahmen der „!NieWieder Erinnerungstage im deutschen Fußball“ veröffentlicht das Kölner Fanprojekt die Neuauflage der Broschüre zu NS-Erinnerungsorten in Köln.

Nach etlichen Wochen Recherche & spannender Austausche dürft ihr nun die überarbeitete Neuauflage der Erinnerungsorte-Broschüre des Kölner Fanprojekts bestaunen, welche wir Euch hier als PDF zur Verfügung stellen.

erinnerungsorte-fp-koeln-202101-v05

(Doppelseiten werden nur einseitig angezeigt. Zum Betrachten der Doppelseite entweder die aktuelle Seite mit dem Cursor verschieben oder herauszoomen.)

Die Broschüre gibt eine Übersicht über eine Auswahl an Kölner Erinnerungsorten des Nationalsozialismus und dient als ergänzendes Nachschlagwerk für unser – auf regen Anklang stoßende – Tour des Gedenkens. Die Leser*innen werden mit dieser Broschüre herzlich eingeladen sich mit der Kölner Geschichte auseinanderzusetzen und auch selbst auf Erinnerungstour und Spurensuche vor der eigenen Haustür zu begeben. Neben einer Vielzahl von Erinnerungsorten finden sich in der Broschüre u.a. auch folgenden Beiträge:

  • „Das Schicksal der Brüder Levy“ aus ‘Im Zeichen des Geißbocks’ von Tom Hardt, Frederic Latz und Dirk Unschuld
  • ein intimer Einblick des DW-Journalisten Felix Tamsut in die Gefühlswelt als FC-Fans und Jude, der in Köln seine zweite Heimat gefunden hat
  • eine detailreiche Ausführung über die historische Entwicklung und Rolle des Sportparks Müngersdorfs von “BiBeriS – Bildung & Beratung im Sport”
  • ein Gastbeitrag des Bürgerverein Müngersdorf über den, erst letztes Jahr eingeweihten, Gedenkort Müngersdorf
  • ein Beitrag über den jüdischen Sport in Köln vor dem Nationalsozialismus von Yuval Rubovitch
  • ein Interview über das Engagement der Ultragruppe Coloniacs
  • … und weitere spannende Beiträge

Wir wünschen Euch eine anregende Lektüre und bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitwirkenden und Unterstützer*innen dieses Projekts!

Kommt gerne bald wieder mit uns auf „Tour des Gedenkens“ oder erkundet (auch in den Zeiten von #physicaldistancing) mit Hilfe dieser Broschüre die Kölner Vergangenheit in Eigenregie.

In diesem Sinne: Wider das Vergessen – Nie Wieder!

P.S.: Die Printausgabe dieser Broschüre gibt’s bald bei eurem Kölner Fanprojekt.